Silvia Szabó
vita

Silvia Szabó (geb. 11.02.1982) studierte Kunstgeschichte und Philosophie in Heidelberg und Freie Kunst an der Freien Kunstakademie Mannheim. Neben ihrer Arbeit als Künstlerin ist sie außerdem im Bereich der kulturellen Bildung tätig. Außerdem ist sie Mitorganisatorin des Künstlerkongresses "Kunstflug".
Sie lebt und arbeitet.



EINZELAUSSTELLUNGEN

2014   „Schwarzes Loch im Blinden Fleck“
Kunstverein Viernheim
2013   „Intitäten“
Speckhausgalerie Hamburg
2010 - 2011   „Debut“
Mr. & Mrs. Smith Mannheim


EINZELPERFORMANCE

2015   „Beziehungsweise“
Innenstadtperformance zum Thema "Häusliche Gewalt", Frauenbüro Viernheim
2015   „Kunstflug oder: Earth without Art is just "Eh"“
Alte Feuerwache Mannheim
2014   „Muttertier“
Kunstverein Mannheim, Kunstverein Viernheim
2013   „jetztspätergleichvorhin“
Kunstverein St. Pauli, Kunstverein Heidelberg , und Art van Demon; Theaterplatz Heidelberg
2013   „eintopfstandbein“
Art van Demon "Subskulptur", Heidelberg
2013   „Was hast Du geträumt“;
Performanceabend „Radical Moments“, Heidelberg
2012   „Hysteria“
Art van Demon "Nachtgestalten", Heidelberg
2012   „Hysteria“
Performancefestival "79m überm Meer", zeitraumexit e.V., Mannheim
2011   „eins zu einer million“
„Kunsthalle Landau“ zur Eröffnung der Kunsthalle Landau
2011   „weggewischt“
„P2 80“, „eins zu einer million“;
Lange Nacht der Museen Mannheim (Performance und Videoinstallation)
2011   „weggewischt“
Performancefestival "frisch eingetroffen", zeitraumexit e.V., Mannheim
2011   „P2 80“ und Videoinstallation „3600g“
„Frauenabend“, Peng Mainz
2011   „daheim“
zur Eröffnung von „Herzogenart“, KingKong Mannheim


PREISE

Trägerin des Lions-Art-Preises, Mannheim 2014
Zweitplatzierte des Heinrich-Vetter-Preises 2012



GRUPPENAUSSTELLUNGEN

2014   Viedeoinstallationen
ArtRiss-Party - Kunsthalle, Mannheim
2014   Viedeoinstallationen
Lions-Art - Kunstverein, Mannheim
2013   Viedeoinstallation „Insomnia“
Deleta 1 - Festival junger Kunst und Kultur, Heidelberg
2013   Videodokumentation „Hysteria“,
„Empört Euch“, Jungbuschhalle Mannheim
2013   Videoinstallation „Insomnia“
„Mixed Videoabend“ Berlin
2013   Videoinstallation „Succubus“
PART Kunstschau Mainz
2012   Videoinstallation „Insomnia“
Finalisten Ausstellung des Heinrich Vetter Preises Mannheim, Stadtgalerie Mannheim
2012   Viedeoinstallation „Succubus“
Sommerausstellung, Freie Kunstakademie Mannheim
2012   Videoinstallationen „P2 80“ und „Insomnia“
„Sinnflut Festival“, Freiburg
2012   Performance Doku „Hysteria“
„Invasion Festival“, Freiburg
2012   Videoinstallation „Insomnia“
Halle 02, Heidelberg
2012   Videoinstallation „P2 80“
Stadtgalerie Mannheim
2012   Performance „P2 80“ und Videoinstallation „3600g“
„Frauenabend“, Peng Mainz
2012   Performance „Haut“ und Videoinstallationen „3600g“ und „Insomnia“
bei „Abbruch, Umbruch Aufbruch“; Q7 Mannheim
2011   Videoinstallation „Zensiert“ („3600g“)
Freie Kunstakademie Mannheim
2010   Videoarbeiten „ohne mich“, „schrei doch“ und „P2 80“
Kurzfilmfestival „Zum Goldenen Hirsch“, Alte Feuerwache Mannheim
2010   Videoinstallation „P2 80“
Beats `n Arts, Altes Volksbad Mannheim
2010   Video „ohne mich“
Lange Nacht der Museen Mannheim


GRUPPENPERFORMANCES

2013   "Wie die Kinder"
mit Wolfgang Sautermeister; PH-Mainz
2010 - 2011   „Holy Hearts“
mit Wolfgang Sautermeister; zeitraumexit e.V. und
Kunsthochschule Braunschweig